Jugend forscht Physik

9.- 12./13. Schulstufe
Akademisches Gymnasium Salzburg
Mag. Georg Lindner
georg.lindner@schule.at

Wie erzeugt man Laser-Ringe? Kann man mit Ultraschall einen Gegenstand schweben lassen? Welche Eigenschaften hat ein magnetisches Pendel? Was ist die Physik hinter einem künstlichen Muskel? Wie fliegt ein Magnusglider? Dies sind einige von vielen Beispielen, die bereits zu überraschenden Ergebnissen geführt haben.
Du wirst dich wundern, was sich alles noch entdecken und erfinden lässt. Mit dem nötigen Interesse für Neues werden wir versuchen, auf eine Reihe noch ungelöster Fragen aus der Physik Antworten zu finden. Wir werden Experimente kreieren, die zu erstaunlichen Effekten führen, und passende theoretische Modelle dazu entwerfen. Gearbeitet wird in Gruppen.
Bei entsprechendem Fortschritt ist die Teilnahme an der Jugend-Physikweltmeisterschaft (IYPT, International Young Physicists Tournament) möglich.

Keine besonderen Vorkenntnisse notwendig, aber besonderes Interesse an Physik.

In Zusammenarbeit mit der Universität Salzburg, Fachbereich Physik